Frauenkreise und Meditation 2020

Seminartermine

 

11. Januar 2020
FrauenTänze
Maskentanz
Maskentänze sind eine dynamische Möglichkeit, Altes und Begrenzendes abzuschütteln – besonders zu Beginn eines neuen Jahres. Die Maske dient der Versinnbildlichung und Transformation der Themen, die abgegeben werden sollen.
29. Februar 2020
FrauenFarben
Die Purpurn Leuchtende
Die "FrauenFarben" beschäftigen sich mit der Erweckung der weiblichen Archetypen.  Die „Purpurn Leuchtende“ feiert die Errungenschaften des Lebens und die Wahrheit, die wir darin finden. (Vorbereitung für das Seminar „FrauenBild“ im Juli).
Meditation

15. März 2020
Kannon Bosatsu
Bodhisattva des Universellen Mitgefühls

Kannon Bosatsu oder auch Kanzeon ist ein weiblicher Bodhisattva des universellen Mitgefühls. Sie sitzt an der linken Seite Amidas und ist ein Teil der Amida-Trinität. Ihr Bestreben ist es, alle Menschen zu erlösen. In Japan erscheint Kannon in „33 Formen“, was bedeutet „unzählig und unendlich“. Dabei manifestiert sich Kannon in ihrer tiefen Weisheit immer in der Form, die gerade gebraucht wird, bleibt aber im Kern immer dieselbe – was das unerleuchtete Auge jedoch nicht zu erkennen vermag.

25. April 2020
FrauenPfade
Traumkind
Die Geburt des Wahren Seins

Die "FrauenPfade" sind die geistigen Kinder, denen wir im Laufe unseres Frauenlebens das Leben schenken können. Das „Traumkind“ befasst sich mit dem Sinn unseres Daseins. Gelingt es uns, diesen „heiligen Traum“ zu leben, dann erfahren wir die Qualität des „Wahren Seins“.
06. Juni 2020
FrauenFeuer
Stärke vs. Zweifel
Das "FrauenFeuer" verknüpft Frauenwissen und Buddhistische Psychologie. Es geht um das Annehmen der weiblichen Autorität, um damit schließlich zur Autorität zu werden.   Der “Stärke“ steht die Blockade des „Zweifels“ gegenüber. Um einen Schlüssel zu finden, begeben wir uns in das „Haus der Seele“.
11. und 12. Juli 2020
FrauenBild
LebensZeich(n)en
Das "FrauenBild" geht in die sechste Runde mit dem Thema „LebensZeich(n)en“. Die Vorbereitung erfolgt im Workshop „FrauenFarben“ im Februar. Duftende Naturschätze köcheln in der Farbenküche…geheimnisvolle Papiere hängen zum Trocknen auf der Leine…wir geben uns der Kunst der Zeichnung hin! Wie immer wird der Maler und Bildhauer Volker Altrichter uns bei der künstlerischen Umsetzung begleiten.
Meditation

09. August 2020
Dainichi Nyorai & Fudo Myo
Buddha "Großes Licht" und sein Bote

Dainichi Nyorai ist ein kosmischer bzw. universeller Buddha, der sich, im Gegensatz zu anderen Buddhas, nicht aus einer menschlichen Existenz entwickelt hat. Sein Name bedeutet „Große Sonne“ oder „Grosses Licht“ und er ist eine zentrale Figur im Shingon-shû und in den Tendai-Lehren. Einer der Boten Dainichis ist Fudo Myo, eine grimmige Gottheit, die als „Schützer der Lehre“ und „Hüter des Lichtes“ gilt. Eine andere Übersetzung lautet „Zorniger König des Mystischen Wissens“.
26. September 2020
FrauenWurzeln
Die Wurzel im Feuer
Öffnen
Die "FrauenWurzeln" sind die persönlichen Verbindungen, die wir im Laufe unserer Entwicklung knüpfen. „Die Wurzel im Feuer“ ermöglicht eine „Öffnung“ und damit den Kontakt zur Inneren Wahrheit.
Hier mehr lesen und anmelden!
31. Oktober 2020
FrauenCraft
Vom Raunen im Rauch 2
Die Exoten
Den Abschluss des Frauenjahres bildet die "FrauenCraft": Ein Praxisseminar über die Magie des Räucherns. Das „Raunen im Rauch“ entführt uns in diesem zweiten Teil in exotische Gefilde von Copal, Drachenblut und Sandelholz.
Hier mehr lesen und anmelden!
Meditation

06. Dezember 2020
Yakushi Nyorai
Buddha der Heilung

Die Verehrung von Yakushi Nyorai war einer der ersten buddhistischen Kulte, die sich in Japan nach der Einführung des Buddhismus im 6. Jahrhundert entwickelten. Einige der ältensten buddhistischen Tempel des Tendai und des Shintô sind Yakushi geweiht. Während die Anhänger Yakushis um Heilung beten, berühren sie den Körper Yakushis und ihren eigenen Körper an der Stelle, die Heilung erfahren soll.
Hier mehr lesen und anmelden!